Eingang Über mich Gästebuch Forum Impressum




Oft träum ich von dir und sehe dich vor mir,
deine strahlenden Augen, dein schönes Gesicht,
und dann kommt oft die Stunde der Wahrheit,
ich werde hier sein und du wirst es nicht.

Doch das ist nicht schlimm, es tut nur weh,
ich leb für die Träume von dir und mir,
in meinen Träumen kann dich mir niemand nehmen,
da bist du so wirklich, so nah bei mir.

Das schlimmste ist, wenn man erwacht,
dann bist du fort, in der Realität,
und ich bin wieder allein und einsam,
und frage mich, warum man mich quält.

Ich tröste mich mit dem Gedanken,
dass du in meinem Traum lebst, nur für mich,
denn dort sind wir glücklich, dort sind wir zusammen,
egal was kommt, ich liebe dich.

2006 by Corvus Sanguis